SONDERausstellung

200 Jahre KOSMOS Verlag + 100 Jahre Experimentierkästen
Jubiläums- und Mitmachausstellung

14. Oktober bis 31. Dezember 2022

Am 6. Juli 1822 gründeten die Brüder Franck in Stuttgart die Franck’sche Verlagshandlung. Sie verlegten zunächst Belletristik. Da sie kinderlos waren, übernahmen die Familien Keller und Nehmann den Verlag und etablierten Sachbücher sowie 100 Jahre nach der Verlagsgründung auch Experimentierkästen. Seit 1989 ist Familie Fleissner Eigentümerin des Franck-Kosmos-Verlags. Der Erfolg des inzwischen weltweiten KOSMOS-Bestsellers CATAN, 1995 noch unter dem Namen „Siedler von Catan“ als Spiel des Jahres bedingt den Ausbau des Spielebereichs bei KOSMOS. Seitdem ist der Verlag zu einem Spitzenreiter der Branche gewachsen und erzielt heute 70 Prozent des auf mehr als 150 Millionen Euro gestiegenen Jahresumsatzes mit Spielen. Auch in diesem Jubiläumsjahr 2022 erhielt KOSMOS die begehrte Auszeichnung Spiel des Jahres 2022 für das naturbezogene Familienspiel „Cascadia“. Dem gingen neben CATAN regelmäßig weitere preisgekrönte Spieletitel voraus, z.B. „Sherlock Holmes Criminal-Cabinet“ als Spiel des Jahres 1985, „Das kleine Gespenst“ als Kinderspiel des Jahres 2005, „Keltis“ als Spiel des Jahres 2008, „Die Legenden von Andor“ als Kennerspiel des Jahres 2012, „EXIT“ als Kennerspiel des Jahres 2017, „Die Crew“ als Kennerspiel des Jahres 2020 und „Andor Junior“ ausgezeichnet mit dem Deutschen Kinderspielpreis 2020.

Nicht zuletzt prägt das Credo, nach dem WARUM zu fragen und wissenschaftliche Informationen kindgerecht zu vermitteln, das Verlagsprogramm bis heute. In dieser Tradition stehen die KOSMOS Experimentierkästen. Der erste KOSMOS Experimentierkasten für Kinder erschien 1922. Dabei handelt es sich um einen Elektrotechnik-Baukasten, der zu einer Reihe weiterer Sets naturwissenschaftlicher Experimente für Kinder des Schweizer Pädagogen Wilhelm Fröhlich führt. Sie stehen in der Tradition bürgerlicher Lernspielzeuge wie „mobile Heimlaboratorien“ oder „Probierkabinette“ des 18. und 19. Jahrhunderts. Nur wenige Jahre nach der Markteinführung wurden die KOSMOS Experimentierkästen bereits weltweit exportiert und auf der Weltausstellung 1937 in Paris ausgezeichnet. Benachbarte Hersteller wie Märklin oder Fischer knüpfen an diesen Erfolg an und bauen ihre Systemspielwaren aus. Die KOSMOS Experimentierkästen decken auch heute insbesondere die MINT-Disziplinen ab. „KosmoBits“ 2016 und „Pepper-Mint und das Baumhaus-Abenteuer“ 2018 erhielten den Toy-Award der Spielwarenmesse in Nürnberg.

Tipp:

Für alle, die nicht bis zur Jubiläumsausstellung im DSM warten möchten, empfehlen wir die folgende Möglichkeit. Zum Geburtstag des Verlags erscheinen Jubiläumsprodukte, die genau wie viele der vorgenannten Spiele u.a. im monatlichen Jubiläumsgewinnspiel mit etwas Glück und KOSMOS-Wissen online verfügbar sind. Insgesamt hat der KOSMOS Verlag 200 Gewinne ausgelobt.  Hier geht es zum Gewinnspiel. Außerdem lädt im Stadtpalais Stuttgart noch bis 6. November 2022 die  Präsentation „Vier Welten. Ein Kosmos. Dein Erlebnis“ in den Bereichen Experimentieren, Lesen, Spielen und Träumen zum Mitmachen ein.

 

Rückblick

Ausblick