Chemnitz spielt

Aus Chemnitz spielt! 2020 wird Chemnitz spielt! 2021

Nur gemeinsam können wir zur Eindämmung des Coronavirus beitragen. Daher verschieben wir Chemnitz spielt! 2020 ins nächste Jahr. Damit wir dem gemeinsamen Spielen und dem Chemnitzer Küchwald auch zu Hause weiter treu bleiben können, erscheint am 28. Mai 2020 das limitierte Küchwald-Brettspiel. Wir hoffen, so keine Spielpause aufkommen zu lassen und die beliebten Küchwald-Einrichtungen weiter im Spiel zu halten bis es wieder vor Ort für alle Kinder und Familien heißt: Chemnitz spielt!

Am 28. Mai 2021 heißt es Chemnitz spielt! im Erlebnispädagogischen Zentrum im Küchwald. Und dafür kommen diesmal gute Gründe zusammen: Kindertag, Weltspieltag 2021 und Pfingsten. Chemnitz spielt! ist die jährliche Familienspieleaktion des Deutschen SPIELEmuseums, die alle zum Mitspielen einlädt – Eintritt frei!

Im grünen Küchwald wird selbstverständlich draußen und drinnen gespielt. Dafür stehen einmalige analoge und digitale Großspiele zur Verfügung sowie Spieltischbetrieb mit Ausleihe beliebter Familien- und Gesellschaftsspiele. Außerdem gibt es reichlich Ausstattung für Ballspiele aller Art sowie einen Koordinationstrainingsparcours. Wer mitspielt, kann neben viel Spaß tolle Sachpreise und Überraschungen gewinnen.

Programmvorschau / Catan-Mobil zu Gast bei Chemnitz spielt!
Knallrot und nicht zu übersehen! Das Catan-Mobil ist ein alter amerikanischer Schulbus vollgeladen mit Spielen für Groß und Klein. Anlässlich von Chemnitz spielt! in einem Jubiläumsjahr – das Deutsche SPIELEmuseum in Chemnitz und das preisgekrönte Spiel Catan feiern 25. Geburtstag - macht es Station im Chemnitzer Küchwald – Eintritt frei.
Mit freundlicher Unterstützung des Spielezentrums Herne.

Das war Chemnitz spielt! 2019