Neues aus dem Spielemuseum

Herzlich willkommen im Deutschen SPIELEmuseum!

Aktuelles

Tipps für den spielerischen Herbst

Die Herbstferien 2020 sind im Anmarsch und dieses Jahr besonders für Aufenthalte in der Region empfohlen.

Natürlich lohnt sich ein Besuch bei uns im Deutschen SPIELEmuseum. Wir läuten die Ferienzeit mit der Chemnitzer Museumsnacht zur Industriekultur am 17. Oktober ab 16 Uhr ein, testen am 22. + 23. Oktober als SPIEL.Lokal im Auftrag der SPIEL.digital viele Spiele-Neuheiten und unterstützen am 31. Oktober das Saisonende spielerisch im Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz. Details und noch mehr Angebote finden sich  hier im Veranstaltungskalender.

Und auch zu Hause oder unterwegs kann es spielend in den Herbst gehen. Unter  klick-tipps.net finden sich viele sichere Apps für Kinder. Dazu gehören beliebte Spieleklassiker, die auch als App großen Spaß machen und für unterwegs geeignet sind, z.B. Ubongo ab 6 Jahren, 6 nimmt! ab 6 Jahren oder Memory ab 4 Jahren.

AusflugstippSchachwanderweg Borstendorf. Das einst berühmte Schachdorf ist heute Teil der Gemeinde Grünhainichen im Erzgebirgskreis und erinnert entlang eines aussichtsreichen Rundwanderwegs an die Schachbrettproduktion und Schachsportgeschichte des Ortes.
In Borstendorf wurden von 1870 - 1991 Schachspiele produziert, in der DDR zuletzt als Alleinhersteller. Auf dem Höhepunkt der insbesondere für den Export bestimmten, industriellen Fertigung verließen den VEB Borstendorf, später VERO Olbernhau, etwa 7.000 Schachspiele pro Monat! Hier sind Sie am Zug.

Und wem das nicht genügt oder wer sonst draußen in Familie unterwegs ist, dem empfiehlt der Deutsche Wanderverband für spielerische Abwechslung Aktivitäten wie „Wer fängt das letzte Herbstblatt?“ oder „Das große Wildschweinrennen“. Neugierig?  Hier geht’s lang.

 

 

 

Spiel mit!