Neues aus dem Spielemuseum

Spieletipps am Europäischen Tag des Fahrrads

Am 03. Juni ist der Europäische Tag des Fahrrads. Der jährliche Aktionstag soll darauf hinweisen, dass das Fahrrad das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste Fortbewegungsmittel darstellt.

Das weiß man in der Stadt Chemnitz schon lange, kann man doch hier auf eine lange und sehr erfolgreiche Radsporttradition zurückblicken. Dem schließt sich das Fahrradkino Chemnitz an und hat sich rechtzeitig im Deutschen SPIELEmuseum eine thematische Spielebox ausgeliehen. Getestet wurde das US-amerikanische Radreisespiel „The Open Road“ und auch ein Klassiker, das Spiel des Jahres 1992 „Um Reifenbreite“ durfte nicht fehlen. Wir bedanken uns für diese kreative Zusammenarbeit in der Chemnitzer Kulturlandschaft und empfehlen die Spieleeinschätzungen hiermit unbedingt weiter. Unter den Stichworten „Make energy green again“ zum Spiel „The Open Road“ und „Wer bekommt das gelbe Nicki?“ zum Spiel „Um Reifenbreite“ beleuchten die Chemnitzer Radexperten Pro und Contra der beiden Radrennspiele. Wer diese Spiele danach gerne selber testen möchte, meldet sich einfach bei uns im Deutschen SPIELEmuseum.

Hier geht es zur Fahrrad-Spielekritik von Fahrradkino Chemnitz

Wer mehr zu den Chemnitzer Erfolgen im Radsport erfahren möchte, dem empfehlen wir natürlich auch ein Spiel. Mit unserem hauseigenen Kartenspiel „Ich weiß alles! – Ich weiß nichts! – 875 Jahre Chemnitz“ werden diesbezügliche Fragen u.a. zum „Diamant aus Reichenbrand“ sowie zum ersten Olympiateilnehmer bzw. zum ersten Olympiagold geklärt. Das Spiel ist bei uns im Museumsshop erhältlich.