Neues aus dem Spielemuseum

Herzlich willkommen im Deutschen SPIELEmuseum!

Aktuelles

Spielefans testen begeistert Neuheiten bis in die Nacht

Die SPIELEnacht im Deutschen SPIELEmuseum am 12. November war keine gewöhnliche: Natürlich wurde mindestens so fleißig und eifrig gezockt wie sonst auch. Jedoch stand nicht nur der gewohnte Pool an Spielen aus dem Spieleraum zur Verfügung.

Als Begleitprogramm zur  Sonderausstellung "LoHauseN spielend illustriert" standen vor allem die von Spiele-Illustrator Dennis Lohausen gestalteten Werke im Fokus. Exklusiv gespielt werden konnte dabei  Corrosion, das den Weg in die Regale der einschlägigen Shops noch vor sich hat. Der Sieger durfte sich jedoch nicht nur über den Gewinn an sich freuen, sondern erhielt zusätzlich ein vom Künstler höchst selbst signiertes Spiel dazu. Herzlichen Glückwunsch, Kurt!

Ebenfalls spielbar waren drei Spiele des erst im Juni dieses Jahres ins Leben gerufenen  "SPIEL DAS! BRETTSPIELVERLAG", nämlich  "Neue Helden""Magistrar" und  "Trötofanten". Herzlichen Dank an den Verlag, dass wir diese tollen Spiele unseren Begeisterten zur Verfügung stellen können!

Es lohnt sich also auch in den letzten Wochen des Jahres, im DSM vorbeizuschauen - wir freuen uns auf Sie und euch!

Zum Veranstaltungskalender 

Spiel mit!